Stacks Image 7336
Arbeitsgrundsätze

Stacks Image 3967
Vielen Dank für Ihre extrem offene Art, für Ihre Fähigkeit Rahmenbedingungen für ein geniales Team zu schaffen und Ihre Art und Weise, auch „langweilige“ Seminarinhalte interessant darzustellen.
Seminarteilnehmer (Persönlichkeitsentwicklung / interkulturelle Kompetenz) 2015

Zu einigen Stichpunkten meine Grundsätze


Wertschätzung
Niemand kann Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen „auf Spur“ bringen, oder eine gute Teamarbeit in einer negativen Unternehmenskultur etablieren. Meine Arbeit hat immer eine langfristig positive Wirkung auf das Team. Dabei ist es wichtig den Rahmen und die Individualität Ihres Unternehmens wertzuschätzen und zu berücksichtigen.
Mit Ihnen und auch meinen
KollegInnen und KooperationspartnerInnen arbeite ich immer wertschätzend und mit Respekt.


Transparenz
Als Basis für eine gute Zusammenarbeit in jedem Team ist Transparenz unverzichtbar, so auch in meinen Geschäftsbeziehungen.
Über die eingesetzten Methoden lege ich jederzeit Rechenschaft ab und erläutere Ihnen gerne welche Methode ich aus welchen Gründen für angezeigt erachte. Ich arbeite immer mit einer klaren
Kalkulation, verdeckte Kosten gibt es nicht.


Diskretion
Selbstverständlich ist Diskretion Teil der Basis einer jeden Geschäftsbeziehung. Detaillierte Referenzen nenne ich daher auch nur auf Nachfrage und in begrenzter Auswahl sowie niemals ohne Absprache mit den KundInnen.
Nach
Seminaren oder Coachings gebe ich prinzipiell keine Einschätzung oder Feedbacks zu einzelnen Teilnehmern und Teilnehmerinnen an andere beauftragende oder übergeordnete Stellen und Personen weiter.


Systemische Zusammenhänge
Veränderungen in einem Team oder bei einzelnen Menschen können nur nachhaltig greifen, wenn das System in welchem sich Teams und Individuen bewegen berücksichtigt wird. In meiner und unserer Arbeit, der systemischen Teamentwicklung und Organisationsberatung ist die Grundannahme, dass sich komplexe Probleme nur lösen lassen, wenn man die Aufmerksamkeit auf alle Elemente eines Systems richtet.


Vielfalt (Diversity)
Organisationen bestehen aus Individuen und damit aus Unterschieden. Variantenreichtum, also Vielfalt, nicht Konformität, ist die Grundlage für Erfolge. Denn wenn die Kunden und Kundinnen vielfältige Haltungen, Herkünfte und Bedürfnisse haben, dann muss sich dies in dem, was eine Organisation, ein Unternehmen tut, auch widerspiegeln. Unternehmen welche das Persönliche im Marketing fordern und es in der eigenen Organisation unterdrücken, werden von den KundInnen schnell durchschaut.

Selbstverständlich sind dies auch die Grundsätze meiner
KooperationspartnerInnen.

Ich freue mich über ein
Feedback von Ihnen!

Dr. André Latz
© 2007 - 2017 André Latz Kontakt