Stacks Image 7297
Vertrauen schaffen

Stacks Image 5209
Tolles Seminar! Sie haben es geschafft, dass wir mit Spaß viele Dinge erarbeitet haben und als Gruppe zusammengewachsen sind. Die Mischung aus Theorie und Praxis war super. Die Art, wie Sie moderieren war sehr angenehm. Herzlichen Dank!
Seminarteilnehmerin (Führungskompetenz / Teamwork) 2017

Vertrauen ist gut - Kontrolle ist schlechter, denn Kontrolle demotiviert


Vertrauen kann man nicht verdienen. Vertrauen wird immer im voraus geschenkt und man kann sich dessen als würdig erweisen. Wenn Sie Ihren MitarbeiterInnen, Ihren KollegInnen vertrauen, fördern Sie das unternehmerische Denken der einzelnen Personen und
Teams.

Sei es durch Prämien oder durch Sanktionen, Sie können Ihre MitarbeiterInnen, Ihre KollegInnen nicht motivieren. Alles Motivieren ist Demotivieren, sagte auch
Reinhard Sprenger und ist damit nicht allein.
Motiviert sind Menschen nur aus sich selbst heraus, niemals von außen.

Sie können als Führungskraft aber die Rahmenbedingung schaffen, dass alle MitarbeiterInnen von sich aus unternehmerisch und motiviert handeln.
Führung hat die Aufgabe ein Handeln aus Einsicht zu ermöglichen. Nicht zu kontrollieren und Antworten zu geben, sondern Selbständigkeit zu fördern und Fragen zu stellen.

Lernen lassen statt belehren ist das Motto! Denn das Fundament jedes dauerhaften Führungserfolges ist Vertrauen.

Jeder Mensch hat ein inniges Verlangen nach selbstbestimmten Handeln. Dieses Verlangen gilt es zu stillen.
Nur eine gesunde und wertschätzende Unternehmenskultur in der der Mensch als mündiges Individuum gilt, generiert langfristigen wirtschaftlichen Erfolg.

Ich freue mich über ein
Feedback von Ihnen!

Dr. André Latz
© 2007 - 2017 André Latz Kontakt